Wiesbadener Kontierungsservice

Leistungskomponenten in Stichworten

Modularer Aufbau · Individuelle Schnittstellen · Preiswerte Höchstleistung

Um individuelle Leistungspakete anbieten zu können, welche genau die Bereiche abdecken die von Ihnen benötigt werden, gestalten wir individuelle Schnittstellen der Ablauforganisation, sowie des Datenflusses. Dadurch werden Arbeitserleichterungen und Kosteneinsparungen für Sie realisiert.

Sollen Teile der Personalarbeit, Entgeltabrechnung oder Buchhaltung in Eigenleistung bewerkstelligt werden, können Sie dabei auf fachliche Unterstützung durch uns zurückgreifen und profitieren von flexiblen Modulen zur Abdeckung der verbleibenden Aufgaben durch uns. Selbstverständlich beraten wir Sie auch dahingehend, welche Aufgabenteilung in Ihrem Unternehmen sinnvoll ist und berücksichtigen dabei auch Rationalisierungs-potentiale. Die folgende Gliederung ist nicht zwingend. Stichworte, die Sie vermissen, fragen Sie bitte an.

Personalarbeit

  • Unterstützung zur sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Beurteilungen vor/bei der Einstellung neuer Arbeitnehmer (Checklisten, Statusfeststellung).
  • SV-Meldungen (An-, Abmeldung, laufende und besondere Meldungen, ggf. branchenabhängige Sofort-Meldungen) und Ausstellen von SV-Meldebestätigungen nach gesetzlichen Vorgaben.
  • Wahrnehmung arbeits- und sozialversicherungsrechtlicher Dokumentationspflichten (Personalakten).
  • Erstellen von Arbeitsbescheinigungen, Bescheinigungen über Nebeneinkommen, Einkommensbescheinigungen ALG II, Kurzarbeitergeld, Verdienstbescheinigungen, etc.
  • Meldungen zur Berufsgenossenschaft und Stammdatenabfrage.
  • Prüfung auf U1 Abgabepflicht und ggf. Berechnungen zur U1-Satz-Wahl und deren Durchführung.
  • Beantragung von Erstattungen bei Arbeitsunfähigkeit.

Entgeltabrechnung

  • Erfassung von: Arbeiszeit, Fehlzeit (z. B. Krankheit), Urlaub, etc. und nachweispflichtige Dokumentation.
  • Abrechnung nach Stunden (Lohn), bzw. Gehalt, jeweils mit allen Entgeltbestandteilen und Zulagen.
  • Anmeldung der Lohnsteuer.
  • Übergabe der resultierenden Buchungen per Buchungsliste an die Finanzbuchhaltung, ggf. elektronisch.
  • Vorbereitung der Zahlungen (Entgelte an Arbeitnehmer, Kassen-Beiträge, Lohnsteuer, etc.) per Zahlungsliste oder Zahlungsträger bzw. Durchführung der Zahlungen.
  • Bearbeitung von Lohnfortzahlung und Erstattungsanträgen bei Krankenkassen und ggf. Überwachung der Zahlungseingänge

Finanzbuchhaltung

  • Vorbuchhaltung (Belegsammlung, Vorsortierung, Digitalisierung, Belegprüfung)
  • laufende Buchhaltung (Belegprüfung, Kontierung, Buchung, Digitalisierung bzw. Belegsammlung)
  • Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) und individuelle Auswertungen
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA)
  • Übermittlung der USt-VA**, ggf. Übermittlungen zur Beantragung der Dauerfristverlängerung** und zur Berechnung der Sondervorauszahlung**
  • Abschlußarbeiten* (z. B. Anlagebuchhaltung und AfA-Berechnung)
  • Erstellen der Bilanz, bzw EÜR*
  • Erstellen der Zusammenfassenden Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder sonstigen Leistungen*

Schulungen

Bei dem Vorhaben, Teile der Buchhaltung, Lohnbuchhaltung oder Personalarbeit durch eigene Mitarbeiter zu übernehmen, erhalten Sie unsere volle Unterstützung. Mitarbeiter-Schulungen sind die Basis erfolgreichen Delegierens und erhöhen die Produktivität der Belegschaft. Daneben führen betriebliche Fortbildungen zu einer höheren Identifikation mit dem Unternehmen und fördern neben der Leistungsfähigkeit auch die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter.

In Grundlagenschulungen vermitteln wir allgemeingültige Inhalte, wobei die jeweiligen Themen entsprechend Ihren Erfordernissen gewichtet werden können. Diese Schulungen veranstalten wir teilweise in loser Folge als offene Veranstaltung. Veranstaltungsorte, Termine und detaillierte Schulungsinhalte veröffentlichen wir auf unserer Webseite und können telefonisch oder per E-Mail angefragt werden. Sollte kein Termin greifbar sein, merken wir Sie gerne unverbindlich vor.

Grundlagenschulungen

  • Kaufmännische Grundlagen (Z. B.: Büroorganisation, Zahlungsverkehr, Wirtschaftsrechnen, Kalkulation, Überblick über kaufmännische Rechtsbereiche, korrekte Rechnungsstellung, Rechnungsprüfung, Umsatzsteuer bei Ein- und Ausgangsbelegen)
  • Organisation der Belegsammlung (Z. B.: Vorbuchhaltung, Vorsortierung, Digitalisierung, Belegprüfung)
  • Kassenführung (Z. B.: GoBD, Zählprotokoll und Kassenbuch)
  • Grundlagen laufender Buchhaltung (Kontierung und Buchung laufender Geschäftsvorfälle)
  • Personalverwaltung (Z. B.: Lohn oder Gehalt, geringfügige oder kurzfristige Beschäftigung, Gleitzone, Checklisten zur Einstellung, Personalfragebogen, Arbeitsvertrag, Arbeitszeitaufzeichnungen, Urlaubsregelungen, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und das Umlageverfahren, Günstigerprüfung zur U1-Umlage, Möglichkeiten Teile der Lohnfortzahlung auszuschließen)
  • Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) Allgemeiner Überblick, Möglichkeiten und Nutzen einer KLR
  • Jährliche Update-Veranstaltung Buchhaltung (Themen entsprechend gesetzlicher Änderungen)
  • Jährliche Update-Veranstaltung Entgelt (Themen entsprechend gesetzlicher Änderungen)

Individualschulungen beinhalten Themen, die entweder nicht in jedem Betrieb vorkommen (z. B. nur in bestimmten Branchen) oder die so komplex sind, dass die Schulungsinhalte zweckmäßigerweise an den betrieblichen Gegebenheiten ausgerichtet werden müssen. Diese Schulungen können am Ort des Betriebes erfolgen und sind in der Regel als geschlossene Veranstaltung (nur für Betriebsangehörige) ausgelegt. Gerne beraten wir Sie individuell.

Individualschulungen

  • Softwareschulungen zu Programmen der Buchhaltung (Einrichtung, Pflege und Bedienung von Kassensystemen, Lohn- und Buchhaltungsprogrammen, sowie Warenwirtschaftssysteme verschiedener Hersteller)
  • Spezielle kaufmännische Grundlagen (Fallstricke beim Online-Einkauf erkennen, Firma oder Einzelunternehmer, Kunden- und Lieferantendaten für den Vorsteuerabzug, einfache und qualifizierte  Bestätigung von USt-IDs)
  • Laufende Buchhaltung mit EU bzw. Internet (Z.B.: EU Ein- und Verkauf, Zahlungsdienstleister buchen (PayPal, etc.), Internethandel über Plattformen (EBay, Amazon, etc.) abrechnen und buchen, sonstige Leistungen, elektronisch erbrachte Leistungen, Reverse Charge)
  • Entgeltabrechnung (Lohn und Gehalt nach individuellen Merkmalen)

Bei allen (auch bei Grundlagen-) Schulungen  erhalten die Teilnehmer vorab einen Fragebogen, in dem Wunsch-Themen und besondere Fragestellungen aufgenommen werden. Hiernach werden die Schulungsinhalte an die Teilnehmer und die jeweiligen Anforderungen angepasst. Durch genau auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnittene Schulungen unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter in deren Leistungsfähigkeit und werden immer einen dauerhaften Mehrwert davontragen.

Kontierungsnotruf

Sie wollen selbst buchen oder bereiten die Belege vor und dabei kommen Fragen auf, die schnell geklärt werden müssen. Auch bei der Einstellung eines Mitarbeiters können dringende Fragen auftauchen.

  • Wie muss ich den Abschlag zur Rechnung buchen?
  • Genügt die vorliegende Rechnung zum Vorsteuerabzug?
  • Ist der Aktenvernichter ein GWG?
  • Auf welches Konto bucht man die Getränke für die Mitarbeiter?
  • Warum hat der Lieferant keine USt berechnet – ist das OK?
  • Geringfügig Beschäftigt, trotz gleichzeitiger Aufwandsentschädigung eines Vereins – geht das?
  • Hat der Mitarbeiter Anspruch auf Lohn bei Abwesenheit wegen des erkrankten Kindes?

Der Kontierungsnotruf steht ihnen zur Seite, falls Sie nicht weiter kommen! Über eine Service-Rufnummer, per Fax oder Mail ist schnelle Hilfe parat. Dieser Service steht unseren Kunden in verschiedenen Tarifen zur Verfügung. Gerne sprechen wir mit Ihnen, wie auch Sie hiervon profitieren.

Weitere Informationen

Gerne nehmen wir uns Zeit für ein persönliches Gespräch. Dabei erörtern wir Ihre Anforderungen und mit welchen Leistungen wir diese abdecken, um Ihr individuelles Leistungspaket maßzuschneidern. Sollten Sie mit einem Steuerberater zusammenarbeiten klären wir gerne auch gemeinsam mit ihm, wie sich eine vorteilhafte Zusammenarbeit gestalten lässt.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin unter 0611 / 590619.

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen!

* Diese Tätigkeiten erfolgen ausschließlich weisungsgebunden und unter der fachlichen Aufsicht und beruflichen Verantwortung von Berufsträgern, die zur unbeschränkten Hilfeleistung in Steuersachen nach § 3 StBerG befugt sind, nach deren Beauftragung und nur gegenüber diesen.

** Die elektronische Übermittlung der Daten erfolgt gemäß § 87d der Abgabenordnung (Datenübermittlungen an Finanzbehörden im Auftrag). Sie erfolgt ausschließlich nach den von Ihnen oder Ihrem Steuerberater vorgegebenen Werten und der Zustimmung zu dem daraus gefertigten Entwurf. Eine Berechnung oder Prüfung der Vorgaben findet nicht statt.